Vereins-Geschichte

Im Jahre 1960 wurde für unsere örtliche Jugend die Begeisterung und Liebe für den Fußballsport geweckt. Da in unserem Ort kein Verein bestand, wurde mit Wald-Amorbach eine Spielgemeinschaft gegründet. Diese Verbindung konnte bis zum Jahr 1965 aufrecht erhalten werden. Dann wurde durch die Initiatoren Karl Daniel, Max Mayer, Günther Haug und der fußballbegeisterten Jugend der Sportverein 1965 Dorndiel gegründet.

Da örtlich keine Sportanlage vorhanden war, stellte uns der Nachbarverein FC Raibach seinen Platz zur Verfügung. Im Zuge der Flurbereinigung wurde uns dann im Jahr 1967 das jetzige Sportplatzgelände zugewiesen. In dreijähriger Bauzeit haben wir durch große Anstrengungen von den Vereinsmitgliedern und Gönnern den Sportplatz fertiggestellt. Im Jahre 1970 wurde die Sportplatzeinweihung mit einem großen Fußballfest gefeiert.

Als im Jahr 1972 der SV Dorndiel eingetragen wurde (e.v.), konnte mit der Gemeinde Dorndiel ein Erbbaurechtsvertrag über 99 Jahre für das Sportgelände abgschlossen werden.

1975 – 1977 wurde durch große Initiative seitens der Mitglieder das Sportheim errichtet. Das Sportheim hatte außer einem Gastraum und Küche, auch alle Sanitären Anlagen und Mannschaftsräume die ein Verein benötigt.

1989 – 1990 wurde die Überdachung des Vorplatzes vorgenommen, unter dem einige schöne Feste gefeiert wurden und werden.

2000 – 2002 wurde als vorerst letzter Bauabschnitt die Renovierung und Sanierung des Vereinsheimes vorgenommen. Es wurde ein massives aufgemauertes Gebäude mit neuem Dach, erneuertem Sanitärbereich, Küche, Sitzungszimmer und Lagerraum errichtet. Nur der Außenputz fehlte noch. Von weither schon sichtbar ist der neue, chromblitzende Rauchabzug. Auch ist der Gewinn an Platz von den Gästen besonders an der Fastnachtsveranstaltung positiv registriert worden. Mit den neu verkleideten Holzdecken ist ein rustikales Raumgefühl auch der Weite verbunden. Die erweiterte Küche kommt der Bedienung der Gäste zu Gute.

Die sportlich erfolgreichen Jahre waren 1978 -1980. Hier wurden unsere aktiven Fußballer einmal Vizemeister und belegten einmal den dritten Platz.

Im Jahr 1998 wurde die 1. Mannschaft vom Ligabetrieb abgemeldet.

Von 2003 bis 2010 konnte man diverse Jugendmannschaften vorzeigen. Leider hält sich die Fußballbegeisterung der Kinder in Grenzen, so dass z.Zt. nur 3 Dorndieler Jungs in einer benachbarten JSG aktiv tätig sind.

In dieser Zeit kooperierten die “Alten Herren” mit dem FC Raibach.

Nach 11 Jahren Pause wurde die 1. Mannschaft im Jahr 2009 wieder zum Leben erweckt und stieg mit einer neu formierten Mannschaft in der Kreisliga D Dieburg wieder in den Spielbetrieb ein.

Bereits im zweiten Jahr seit der Rückkehr erreichte die Mannschaft in der Saison 2010/2011 die Vizemeisterschaft in der D-Liga Dieburg und konnte nach zwei Relegationsspielen den ersten Aufstieg der SV Dorndiel in die C-Liga Dieburg erreichen.

In den Jahren 3 und 4 nach der Rückkehr konnte das Dorndieler Team jeweils einen ordentlich Platz im Mittelfeld der Kreisliga C Dieburg erreichen.